Dr. Alexander Lübbe

Mitgründer der BPM Offensive Berlin, Berater, Trainer, Buchautor

Dr. Alexander Lübbe

Dr. Alexander Lübbe ist Erfinder der t.BPM-Methode und hat diese im Rahmen seiner Promotion am Hasso-Plattner-Institut wissenschaftlich untersucht. Seit 2005 ist er im Bereich BPM aktiv. Als Softwareentwickler hat er an einem Workflow Management System und daraus entstehenden Softwarepatenten mitgewirkt. Von ihm stammt die erste formale Definition einer Ausführungssemantik von BPMN (xBPMN). In der Forschungsgruppe Business Process Technology hat er zahlreiche Beratungs- und Softwareprojekte rund um das Thema Prozessmanagement in Kooperation mit Industriepartnern durchgeführt und betreut. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität hat er 19 Publikationen zum Thema t.BPM verfasst und wird als Keynote-Speaker auf Konferenzen eingeladen. 2009 hat er sein erstes Buch The Process, ein innovatives Format in der Erzählform eines Romans, über Prozessmodellierung mit BPMN veröffentlicht.

Seit 2008 beschäftigt er sich intensiv mit dem methodischen Vorgehen im Prozessmanagement. Seit 2013 unterstützt er als Managementberater für die BPM&O Unternehmen bei der Einführung von Prozessmanagement. Sein Wissen vermittelt er als Trainer der BPM Akademie und als Dozent an verschiedenen Hochschulen in Deutschland. Dr. Alexander Lübbe ist außerdem Mitgründer der BPM Offensive Berlin, welche regelmäßig Treffen zum Austausch für BPM-Interessierte organisiert.

Markus Güntert

Entwickler der BPMN-Community, Methodenexperte, Weltbürger

Markus Güntert

Seit 2009 setzt Markus Güntert t.BPM ein, um erfolgreiche Workshops zu moderieren. Er war als Methodenexperte für Design Thinking, Requirements Engineering und User-centered Design festes Mitglied des Forschungsprojektes hinter t.BPM und hat die Entwicklung der Methode entscheidend geprägt. Seine Masterarbeit beschäftigt sich mit der Anwendung von t.BPM im Kontext von Kickoff Workshops in agilen Softwareprojekten. Bereits während seines Bachelorstudiums 2008 hat er in einem internationalen Konzern eine umfangreiche Prozessanalyse durchgeführt.

Als Softwareentwickler und Absolvent des Hasso-Plattner-Instituts verfügt Markus Güntert über ein solides technisches Verständnis. Bereits zu einem frühen Zeitpunkt seines Studiums hat er festgestellt, dass er sich insbesondere für den „Human Factor” in IT-Projekten interessiert. Immer dann, wenn Personen verschiedener Kompetenzbereiche aufeinandertreffen, weiß er zu vermitteln. Erfahrung in der internationalen Projektkoordination konnte er während eines sechsmonatigen Praktikums in Bangalore, Indien sammeln.

Markus Güntert ist Entwickler der BPMN-Community, einem beliebten Netzwerk für BPM-Experten, in welchem Best Practice Erfahrungen im Umgang mit BPMN ausgetauscht werden.

Anna Lübbe

ERP- und Prozessberaterin, Volljuristin, Geschäftsführerin

Anna Lübbe

Anna Lübbe unterstützt die t.BPM-Organisation in Sachen Controlling, Finanzen, Marketing und Vertrieb. Ihr Studium der Rechtswissenschaften hat sie an der Universität Potsdam und der Humboldt Universität zu Berlin absolviert. Sie arbeitete am Kammergericht Berlin sowie in Kanzleien in Spanien und Australien.

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Rechtsanwältin hat sie sich auf Software- und Prozessberatung spezialisiert. Seit 2010 berät sie hauptberuflich Kunden der MACH AG bezüglich der Einsatzmöglichkeiten von ERP-Software. Für t.BPM leitet sie die Geschäfte und den Vertrieb.